Kinder für Technik zu begeistern heißt unsere wirtschaftliche Zukunft zu sichern.

Die Entscheidung sich für einen Technikberuf zu entscheiden ist bei 80% bereits in der Kindheit begründet.

 

"Aber wo lernt ein Kind Technik?"

Es wird zu wenig getan, um den technischen Nachwuchs - der zweifellos Basis des wirtschaftlichen Erfolges vieler Unternehmen ist - zu fördern und für Technik zu begeistern.

 

Hier setzt der gemeinnützige Verein "TfK-Technik für Kinder e.V." an.

Der Verein realisiert Projekte, die Kindern ermöglichen spielerisch durch Selbermachen die spannende Welt der Technik zu entdecken. Nur wer seine Talente kennt, kann darauf aufbauen und berufliche Perspektiven entwickeln.

Imagefilm "TfK - Technik für Kinder e.V."

Infobroschüre "TfK - Technik für Kinder e.V."

TfK-Broschüre
Broschüre_2016_02_24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Junge Forscher blicken hinter die Kulissen der Smurfit Kappa GmbH

Technikbegeisterte Jungen und Mädchen erkundeten in den Sommerferien dieses besondere Unternehmen.

Wie entstehen Verpackungen? Woher kommt Papier? Welchen Prozess durchläuft Papier beim Recyceln? Diese und viele weitere Fragen wurden unter die Lupe genommen. Natürlich stand auch bei dieser Aktion das Selbermachen im Vordergrund und es wurde an eigenen Verpackungen getüftelt. Diese wurden von den Mädchen und Jungen eigenhändig zusammengebaut und bedruckt. Ein toller Aktionstag! Danke an alle Beteiligten!

Jugend für die Technik begeistern

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet über unsere Arbeit in Schwandorf:

24 Kinder kamen zum Projekttag ins BBZ in Schwandorf. Gemeinsam mit den Mentoren Max Birkeneder und Reinhard Kopp wurde gelötet, geschraubt, gefeilt, gesägt und gebohrt. Entstanden sind eigene Propellerfahrzeuge mit Elektroantrieb. "Wir wollen die Kinder frühzeitig an handwerkliche und technische Themen heranführen und sie dafür begeistern." so die beiden Mentoren.

 

Den ganzen Bericht gibt es unter folgenden Link: 

https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/jugend-fuer-die-technik-begeistern-21416-art1822009.html

Linienverfolger bauen bei der Sonplas GmbH in Straubing

Die Welt des Sondermaschinenbaus, wurde von acht Mädchen und Jungen in den Sommerferien erkundet. :-) Die Sonplas GmbH hat sich in Kooperation mit "TfK - Technik für Kinder e.V." wieder Mal einen ganz besonderen Aktionstag einfallen lassen. Neben der Firmenbesichtigung, stand der Bau eines Linienverfolgers auf der Tagesagenda.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diesen wunderbaren Techniktag!

In der Lehrwerkstatt der Mühlbauer Gruppe

Einen spannenden Einblick in ein namenhaftes Unternehmen bekamen technikbegeistert Mädchen und Jungen in den Sommerferien. Die Mühlbauer Gruppe ließ sich in Kooperation mit "TfK - Technik für Kinder e.V." etwas ganz besonderes einfallen. Neben dem Firmenrundgang wurden Solarhubschrauber gebaut. Zuschneiden, Biegen, Löten und Verdrahten stand auf dem Programm. Der Hubschrauber durfte selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Der Propeller Katamaran

Bohren, Schneiden, Leimen, Schrauben und Verdrahten stand auf dem Programm. Der Bau des Propeller Katamarans hat allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht! Das vollfunktionsfähige Baustück durfte selbstverständlich mit nach Hause genommen werden und kann bei der nächsten Seefahrt ausprobierte werden. :-)

Faszination Fliegen

Dieses besondere Erlebnis begeisterte in den Sommerferien unsere Technikfans!

Sie wurden von den Profis in die Technik des Flugmodells eingegeführt, hatten die Möglichkeit selbst Modelle zu steuern und konnten bei einem professionellem Kunstflug zuschauen!

Mandalas auf Holz

Im Technikhaus Deggenorf hatten Mädels und Jungs die Möglichkeit, einzigartige Holz Mandalas zu gestalten. Die Muster wurden selbstständig entworfen und dann auf das Holz gebrannt. Es entstanden Wanddekos, Traumfänger und Türschilder.

Schnuppertag beim Gebäudetechnik Experten Caverion Deutschland GmbH in Deggendorf

Hinter die Kulissen der Caverion Deutschland GmbH blicken und an verschiedenen Technikstationen Arbeitsluft schnuppern. Von diesem ganz besonderen Technikvormittag waren die Nachwuchstechniker sehr begeistert.

Der Bau eines Bücherwurms im Technikhaus Straubing

Aus Holz werkelten die Teilnehmer, an diesem Technikvormittag im Technikhaus Straubing, an ihren eigenen Büchewürmern. Neben der Holzarbeit stand das Anmalen in den Lieblingsfarben, auf dem Programm. Die integrierte LED-Beleuchtung gibt dem Bücherwurm das gewisse Etwas. :-)

Ein Tag bei Dictum in Plattling

Riemenschneider, Halbmondmesser, Fasenhobel und Drillstanze all dies kam an diesem besonderen Aktionstag zum Einsatz. Angefangen wurde mit einer halben Rinderhaut - daraus entstanden sind maßgeschneiderte Gürtel für unsere Technikfans.

Der Bau des Kaugummiautomaten im Technikhaus Deggendorf

Der Kaugummiautomat zählt mittlerweile zu unseren "Klassikern". Er wurde mittlerweile unzählige Male in unseren Technikhäusern gebaut. Selbstverständlich durfte er auch in den Sommerferien nicht fehlen.

Der Bau eines Solarlüfters im Technikhaus Deggendorf

Die spezielle Luftschraube des Solarlüfters bringt einen hohen Wirkungsgrad und sorgt für ausreichend frische Luft. Dabei wird die Sonnenenergie genutzt.

Ein toller Vormittag an dem in unserem Deggendorfer Technikhaus gebort, geschraubt und verdrahtet wurde.

Blicke hinter die Kulissen der Pröckl GmbH

In die spannende Welt des Metalls hineintauchen - das konnten Mädels und Jungs beim Ferientag der Pröckl GmbH, welches in Kooperation mit "TfK - Technik für Kinder e.V." stattfand. Neben der Werkzeugkunde stand das Selbermachen an oberster Stelle!

BAU DA DEI ZUKUNFT TAG - spannende Ferienaktion beim Penzkofer Bau in Regen

Handwerk zum Anfassen!

Das Bauunternehmen Penzkofer Bau, bot auch in diesem Jahr ein spannendes Ferienprogramm an. Neben einem Rundgang durch das Firmengelände, konnten die Mädels und Jungs selbstverständlich auch ihre Talente unter Beweis stellen und an spannenden Stationen mitwerkeln. :-)

Schüler entdecken Technik

FEIERSTUNDE: Seit 2011 waren 3.023 Mädchen und Jungen in 186 Kursen am MINT-Projekt "SET-Schüler entdecken Technik" beteiltigt. 24 Unternehmen sind mit im Boot.

Gemeinsam mit dem Landratsamt Cham präsentierte der Verein Technik für Kinder die Erfolge der letzten Jahre. Im Zuge dieser Feierstunde galt der Dank den Förderern und Unterstützern aus den Ausbildungsbetrieben.

 

Geehrt wurden:

Alpa Verteilertechnik GmbH, Continental Roding GmbH, Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG, Deltec Automotiv GmbH, Dlubal Software GmbH, Dorst Technologies GmbH, Eder Metall GmbH, Eltoec-Fischer Elektronik GmbH, Ensinger GmbH, Flabeg Deutschland GmbH, Gebhardt Logistic Solutions GmbH, Höcherl & Reisinger Zerspannungstechnik GmbH, Irs Systementwicklungs GmbH, K+B E-Tech GmbH & Co. KG, Meyer Maschinenfabrik GmbH, Mühlbaur Group, Mühlbauer Maschinenbau GmbH, RKT Rodinger Kunststof-Technik GmbH, Schindler Fenster + Fassaden GmbH, Siemens AG-Werk, Spitzenberger + Spies, Stangl & Kulzer Präzisionstechnik GmbH, VSAT Satellitenkommunikation GmbH, Zollner Elektrotechnik AG

 

DANKESCHÖN an alle Beteiligten die diese großartigen Erfolge erst möglich gemacht haben!

regioFORSCHA in den Deggendorfer Stadthallen

Astronautin, Meeresforscher, Malermeisterin, Informatiker, Mechatroniker, Klimaretter? Was will ich werden? Was macht mir Spaß? Was beweg die Welt?

 

Die regioFORSCHA Niederbayern lädt dazu ein, in eine fantastische Welt einzutauchen und mitzumachen. Zukunft erleben, Chancen begreifen, die Faszination von MINT entdecken, eigene Talente ausloten und vor allem Spaß haben, steht auf dem Programm.

 

Selbstverständlich war auch Kooperationspartner "TfK - Technik für Kinder e.V." mit am Start. Es wurden spannende neue Bausätze gelötet und Flaschenöffner gebaut. Beim Kugelspiel konnte die Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden. Und auch die JECC´s waren mit ihren Robotern mit dabei!

"SET - Schüler entdecken Technik" an der Grundschule Altenmarkt

Das Technikbegeisterungsprojekt "SET - Schüler entdecken Technik" fand in der Frühlingsrunde an der Grundschule Altenmarkt statt. Die Schüler waren an allen sechs Projektnachmittag mit vollem Eifer bei der Sache und löteten mit der Unterstützung der technischen Azubis, dieses Mal aus dem Unternehmen Schiller Automatisierungstechnik GmbH, eine LED-Taschenlampe, einen Wechselblinker und eine heulende Kojak-Sirene.

Sponsor des Projektes an der Grundschule ist die Firma Wolf Systembau GmbH.

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Wir sind "GUTES BEISPIEL 2019"

Wir haben gewonnen und sind von Bayern 2 zum "Guten Beispiel 2019" gewählt worden!

Über 500 Projekte aus ganz Bayern hatten sich beim Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks beworben. Mit dem Wettbewerb werden Initiativen gefördert die unsere Gesellschaft positiv verändern.

 

Die 5 Finalisten wurden von der Jury, die unter anderem aus Barbara Stamm und Christian Springer bestand, ausgewählt. Das letzte Wort hatten dann die Hörerinnen und Hörer von Bayern 2. Diese konnten per Telefon und/oder Internet für ihren Favoriten abstimmen.

 

In einer Livesendung, welche im Bayern 2 Studio stattfand, wurde dann der Gewinner bekanntgegeben. Wir sind sehr stolz auf unseren Sieg und freuen uns sehr über den Titel, wie auch das Preisgeld von 7.500 Euro.

 

DANKE an alle die für uns gestimmt haben und die dieses großartige Projekt möglich machen.

 

Der Bayerische Rundfunk hat uns in unserem Technikhaus in Straubing besucht. Im 3-minütigen Film erhalten Sie einen wunderbaren Einblick in unsere alltägliche Arbeit:

 

Gutes Beispiel 2019
01.m4a
MP3 Audio Datei 1.9 MB
Gutes Beispiel 2019
02.m4a
MP3 Audio Datei 4.8 MB
Gutes_Beispiel_2019_Donau_Anzeiger_2019_
Adobe Acrobat Dokument 91.9 KB

Geräte im Wert von über 6.500 Euro für den Technik-Nachwuchs

Die Firma Einhell Germany AG unterstützt mit ihrer Sachspende im Wert von über 6.500 Euro den Verein Technik für Kinder. Die Geräte kommen den Kindern der Technikhäuser zu Gute! Eine Hobelbank, Drexel Bank, Akkuschrauber und vieles mehr wurde von den jungen Nachwuchshandwerkern freudig in Empfang genommen. Alle Geräte stammen von der Produktline Power Exchange. Dies ist ein leistungsfähiges Akkusystem von Einhell. Mit dem Akkutyp lassen sich alle Geräte kabellos mit Energie versorgen. Perfekt für unseren Technikhausbetrieb. :-)

 

HERZLICHEN DANK!

 

 

Unser TfK-Geschenktipp:

Die beliebten wie auch neue Bausätze   können jetzt auch Zuhause nachgebaut werden. Bausätze und Werkzeuge können direkt über unseren Lieferanten Pollin Electronic GmbH beziehen (näheres dazu im TfK-Magazin zum Herunterladen). Ein tolles Geschenk!

Pollin Magazin
01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.6 MB

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

TfK-Technik für Kinder e.V.

Lukasweg 12a

94469 Deggendorf

 

Telefon: +49 (0)991 3792250

E-Mail: info@tfk-ev.de

NEWSLETTER

Sie wollen auf dem Laufenden gehalten werden, dann tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein.

Hierzu hier klicken!

FAQ LISTE

Hier finden Sie Antworten auf viele wichtige Fragen!

FAQ_Liste_2018_08_09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.1 KB

"TfK - Technik für Kinder e.V." ist Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik"!

"TfK - Technik für Kinder e.V." ist einer der Botschafter der Initiative "MINT Zukunft schaffen".

Die Europäische Kommission wählt uns als Best-Practice-Beispiel aus!

Projekte des Vereins "TfK - Technik für Kinder e.V." wurden aus dem Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

UNTERSTÜTZEN AUCH SIE

Mit Ihrer Spende die technischen Nachwuchsförderung in der Region.

Produktname
10,00 €
Spenden