Kinder für Technik zu begeistern heißt unsere wirtschaftliche Zukunft zu sichern.

Die Entscheidung sich für einen Technikberuf zu entscheiden ist bei 80% bereits in der Kindheit begründet.

 

"Aber wo lernt ein Kind Technik?"

Es wird zu wenig getan, um den technischen Nachwuchs - der zweifellos Basis des wirtschaftlichen Erfolges vieler Unternehmen ist - zu fördern und für Technik zu begeistern.

 

Hier setzt der gemeinnützige Verein "TfK-Technik für Kinder e.V." an.

Der Verein realisiert Projekte, die Kindern ermöglichen spielerisch durch Selbermachen die spannende Welt der Technik zu entdecken. Nur wer seine Talente kennt, kann darauf aufbauen und berufliche Perspektiven entwickeln.

regioFORSCHA in den Deggendorfer Stadthallen

Astronautin, Meeresforscher, Malermeisterin, Informatiker, Mechatroniker, Klimaretter? Was will ich werden? Was macht mir Spaß? Was beweg die Welt?

 

Die regioFORSCHA Niederbayern lädt dazu ein, in eine fantastische Welt einzutauchen und mitzumachen. Zukunft erleben, Chancen begreifen, die Faszination von MINT entdecken, eigene Talente ausloten und vor allem Spaß haben, steht auf dem Programm.

 

Selbstverständlich ist auch Kooperationspartner "TfK - Technik für Kinder e.V." mit am Start. Löte spannende neue Bausätze, baue einen Flaschenöffner, stelle deine Geschicklichkeit beim Kugelspiel unter Beweis oder programmiere mit den JECC´s eigene Roboter.

 

HIGHLIGHT:

Die Deutschlandfinalistin unseres JECC´s machen täglich um 11:00 und 15:00 Uhr eine Forführung am Technik für Kinder Stand! Nicht entgehen lassen! :-)

 

Wir freuen uns auf dich!

"SET - Schüler entdecken Technik" an der Grundschule Altenmarkt

Das Technikbegeisterungsprojekt "SET - Schüler entdecken Technik" fand in der Frühlingsrunde an der Grundschule Altenmarkt statt. Die Schüler waren an allen sechs Projektnachmittag mit vollem Eifer bei der Sache und löteten mit der Unterstützung der technischen Azubis, dieses Mal aus dem Unternehmen Schiller Automatisierungstechnik GmbH, eine LED-Taschenlampe, einen Wechselblinker und eine heulende Kojak-Sirene.

Sponsor des Projektes an der Grundschule ist die Firma Wolf Systembau GmbH.

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Wir sind "GUTES BEISPIEL 2019"

Wir haben gewonnen und sind von Bayern 2 zum "Guten Beispiel 2019" gewählt worden!

Über 500 Projekte aus ganz Bayern hatten sich beim Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks beworben. Mit dem Wettbewerb werden Initiativen gefördert die unsere Gesellschaft positiv verändern.

 

Die 5 Finalisten wurden von der Jury, die unter anderem aus Barbara Stamm und Christian Springer bestand, ausgewählt. Das letzte Wort hatten dann die Hörerinnen und Hörer von Bayern 2. Diese konnten per Telefon und/oder Internet für ihren Favoriten abstimmen.

 

In einer Livesendung, welche im Bayern 2 Studio stattfand, wurde dann der Gewinner bekanntgegeben. Wir sind sehr stolz auf unseren Sieg und freuen uns sehr über den Titel, wie auch das Preisgeld von 7.500 Euro.

 

DANKE an alle die für uns gestimmt haben und die dieses großartige Projekt möglich machen.

 

Der Bayerische Rundfunk hat uns in unserem Technikhaus in Straubing besucht. Im 3-minütigen Film erhalten Sie einen wunderbaren Einblick in unsere alltägliche Arbeit:

 

Gutes Beispiel 2019
01.m4a
MP3 Audio Datei 1.9 MB
Gutes Beispiel 2019
02.m4a
MP3 Audio Datei 4.8 MB
Gutes_Beispiel_2019_Donau_Anzeiger_2019_
Adobe Acrobat Dokument 91.9 KB

Geräte im Wert von über 6.500 Euro für den Technik-Nachwuchs

Die Firma Einhell Germany AG unterstützt mit ihrer Sachspende im Wert von über 6.500 Euro den Verein Technik für Kinder. Die Geräte kommen den Kindern der Technikhäuser zu Gute! Eine Hobelbank, Drexel Bank, Akkuschrauber und vieles mehr wurde von den jungen Nachwuchshandwerkern freudig in Empfang genommen. Alle Geräte stammen von der Produktline Power Exchange. Dies ist ein leistungsfähiges Akkusystem von Einhell. Mit dem Akkutyp lassen sich alle Geräte kabellos mit Energie versorgen. Perfekt für unseren Technikhausbetrieb. :-)

 

HERZLICHEN DANK!

Imagefilm "Technik für Kinder e.V."

Der Bau einer eigenen CD-Uhr bei der Linhardt GmbH & Co. KG

Der Ausbildungsleiter Herr Aichinger baute in den Osterferien, gemeinsam mit seinen Azubis und technikbegeistertn Kindern CD-Uhren. Diese konnten selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Ein Firmenrundgang stand an dem Tag auch auf dem Programm. Ein gelungener Aktionstag für alle Beteiligten.

Hinter den Kulissen der Kerzenfabrik Wiedemann GmbH in Deggendorf

Eine interessante Führung durch die verschiedenen Abteilungen der Fabrik stand an dem Aktionstag auf dem Programm. Die Teilnehmer konnten danach eine eigene Kerze gestalten und mit nach Hause nehmen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesezt. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Hinter den Kulissen einer Deponie - ZAW Donau-Wald in Außernzell

Wie wird der Müll, den jeder von uns taglich produziert, verarbeitet? Genau dieser Fragen gingen Mädchen und Jungen in den Osterferien an einem besonderen Aktionstag auf die Spur.

Deponiestollen, Schüttfläche, Müllumladstation, Aussichtisplattform, Wildbienenhaus und die Schafsbeweidung wurden gemeisnam mitt Herrn Stoiber, von der ZAW Donau-Wald in Außernzell unter die Lupe genommen.

Der Weg des Trinkwassers - spannende Ferienaktion bei den Stadtwerken Straubing

In den Osterferien fand ein ganz besonderer Technikvormittag in Straubing statt. An einem ganzen Vormittag drehte sich alles um das Thema Wasser. Geschichte rund um Wasser, Lebensmittelkunde und ökologische Aspekte wurden gemeinsam erforscht. Natürlich gehörte auch ein Rundgang durch die Wasserwerke zum Technikferientag.

Die Kinder waren begeistert und werden diesen Tag sicherlich noch lange in Erinnerung behalten.

Gestaltung von eigenen Harz-Anhängern im Technikhaus Deggendorf

Gemeinsam mit der Tutorin Pia  wurden im Technikhaus Deggendorf indivuelle, einzigartige Harz-Anhänger gestaltet. Die Teilnehmer konnten in den Anhängern kleine Schätze (Blumen, Steine, Muscheln) einlegen. Mithilfe des chinesischen Schiebeknotens lässt sich der Anhänger am Lederband problemlos verstellen. 

Ein kreativer Ferientag mit vielen strahlenden Kinderaugen!

Hinter den Kulissen der Wallstabe & Schneider GmbH & Co. KG

Neben der interessanten Betriebsbesichtigung stand der Bau eines eigenen Schlüsselbrettes auf dem Programm. Bohren, Lackieren und Feilen war im Ausbildungszentrum angesagt. Ein ganz besonderer Ferientag!

Auftaktveranstaltung "SET - Schüler entdecken Technik"

Technische Azubis aus Unternehmen, Ausbildungsbetreuer sowie Studenten der Technischen Hochschule Deggendorf, besuchten diesen Mittwoch unsere Auftaktveranstaltung! Hier bekamen die angehenden TfK-Tutoren das notwendige Handwerkzeug mit um dann im Rahmen des Projektes "SET - Schüler entdecken Technik" gemeinsam mit den Schülern an den Schulen zu tüfteln. Pädagogische Tipps, Praxiserfahrungen wie auch technische Themen wurden an diesen Nachmittag angesprochen!

Wir freuen uns jetzt schon auf viele leuchtende Kinderaugen und tolle Technikstunden!

Erfolgsgeschichte "TfK - Technik für Kinder e.V."

"TfK - Technik für Kinder e.V." zog bei der diesjährigen Mitgliederversammlung positive Bilanz. Die Zahlen können sich sehen lassen! Es wurden seit Vereinsgrüundung über 40.000 Mädchen und Jungen an mehr als 12.800 Veranstaltungstagen von der Technik begeistert!

Die Mitglieder machten sich bei der Mitgliederversammlung ein eigenes Bild davon, wie wertvoll die Arbeit des Vereins ist.

Blick hinter die Kulissen der Sennebogen Maschinenfabrik GmbH

Die Sennebogen Produktions GmbH & Co. KG veranstaltete in Kooperation mit dem Verein "TfK - Technik für Kinder e.V." einen spannenden Aktionstag. Hinter die Kulissen dieses führenden Industrieunternehmens blickten 12 Mädchen und Jungen. Neben einem Firmenrundgang bekamen die Teilnehmer einen Einblick in die mechanische Bearbeitung, Pneumatik und Schaltungstechnik. Ein spannender Tag für alle Beteiligten!

Bau einer eigenen Taschenlampe sowie ein Blick hinter die Kulissen des Unternehmens Hypertac GmbH in Deggendorf

"Industrieluft" schnuppern!

Eine Taschenlampe mit beweglichen Leuchtmitteln wurde gebaut und ein Firmenrundgang stand auf dem Programm. Alle Teilnehmer waren begeistert! Ein gelungener Tag! Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Alles rund um das Thema Geigenbau beim Geigenbaumeister Hermann Hirth in Straubing

Ein wahrer Meister seines Faches ist Hermann Hirth! Seit über 70 Jahren ist er in seinem Fach aktiv. An diesem Ferienaktionstag bekamen die Teilnehmer Einblick in die Bestandteile, Arbeitsschritte, Materialien sowie die Reperatur einer Geige. Es durfte selbstverständlich auch ausprobiert werden.

Ein wahrer Meister seines Faches ist Hermann Hirth! Seit über 70 Jahren ist er in seinem Fach aktiv. An diesem Ferienaktionstag bekamen die Teilnehmer Einblick in die Bestandteile, Arbeitsschritte, Materialien sowie die Reperatur einer Geige. Es durfte selbstverständlich auch ausprobiert werden.

Bau einer eigenen Werkzeugkiste bei der Firma Ziegler Design in Neuhausen

In den Faschingsferien veranstaltete die Friedrich Ziegler GmbH in Kooperation mit dem Verein "TfK - Technik für Kinder e.V." einen spannenden Aktionstag. Fünf Jungs bekamen einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen. Ein Firmenrundgang, bei dem die einzelnen Arbeitsbereiche von den Technikfans unter die Lupe genommen werden konnten. Jeder Teilnehmer hatte danach die Möglichkeit unter fachlicher Anleitung eine eigene Werkzeugkiste zu schreinern.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Ausbildung mit Bravour abgeschlossen

Bei "TfK - Technik für Kinder e.V." hat die erste Auszubildende ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Tina Feilmeier hat ihre Ausbildung zur "Kauffrau für Büromanagement" mit Bravour und einer Note von 1,4 absolviert und wurde hierfür von der Regierung Niederbayern anerkannt.

Heinz Iglhaut, Vorstand des Vereins, ist mit der hervorragenden Leistung sehr zufrieden: "Auf diese besondere Leistung können wir sehr stolz sein, zumal die Ausbildung auch noch verkürzt war." Er gratulierte und bedankte sich bei Frau Feilmeier wie auch bei ihrer Ausbilderin.

Frau Feilmeier bedankte sich mit großer Freude für die Glückwünsche. Vor allem der abwechslungsreiche Aufgabenbereich beim Verein hat ihr besonders gut gefallen.

Mittel- und Realschüler testen ihre handwerklichen Talente in Arnstorf

Schuluntericht mit Hammer und Lötkolben!

 

An der Realschule Arnstorf wie auch der Closen-Mittelschule, wird am Nachmittag fleisig experimentiert und getüftelt. In mehrern Modulen dürfen über 150 Kinder beim Löten von Taschenlampen, Wechselblinker und Sirene ihre Talente fürs Handwerk entdecken.

Beim Pressetermin überzeugten sich die Förderkreismitglieder, des Fördervereins TfK Süd davon, mit welchem Eifer sich die Mädchen und Buben im Umgang mit Lötkolben, Hammer, Hobel, Schrauber und Feinjustierung widmen.

"Der richtige Weg um künftig ausreichend Fachkräfte zu haben", hob Bürgermeister Alfons Sittinger hervor.

 

Im Förderkreis TfK Süd sind dabei:

Bauer Frästechnik GmbH

Haas Fertigbau GmbH

haberl electronic GmbH & Co. KG

Hippauf & Stegmüller GmbH

Kimmel GmbH & Co. KG

Landratsamt Rottal-Inn

Lindner AG

Mangertseder Zimmerei-Holzbau GmbH

Mangold International GmbH

Markt Arnstorf

Otteneder GmbH

Pröckl GmbH

Rematec GmbH & Co. KG

Sattelberger Steine GmbH

Schuhbauer GmbH

Stegmüller Stahl- und Metallbau GmbH

Handwerkskammer

Schlagmann

Wimmer

 

HERZLICHEN DANK!

RS_Arnstorf_Landauer_Zeitung_2019_02_05.
Adobe Acrobat Dokument 954.7 KB

Die TfK Infobroschüre

TfK-Broschüre
Broschüre_2016_02_24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

 

 

Unser TfK-Geschenktipp:

Die beliebten wie auch neue Bausätze   können jetzt auch Zuhause nachgebaut werden. Bausätze und Werkzeuge können direkt über unseren Lieferanten Pollin Electronic GmbH beziehen (näheres dazu im TfK-Magazin zum Herunterladen). Ein tolles Geschenk!

Pollin Magazin
01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.6 MB

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

TfK-Technik für Kinder e.V.

Lukasweg 12a

94469 Deggendorf

 

Telefon: +49 (0)991 3792250

E-Mail: info@tfk-ev.de

NEWSLETTER

Sie wollen auf dem Laufenden gehalten werden, dann tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein.

Hierzu hier klicken!

FAQ LISTE

Hier finden Sie Antworten auf viele wichtige Fragen!

FAQ_Liste_2018_08_09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.1 KB

"TfK - Technik für Kinder e.V." ist Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik"!

"TfK - Technik für Kinder e.V." ist einer der Botschafter der Initiative "MINT Zukunft schaffen".

Die Europäische Kommission wählt uns als Best-Practice-Beispiel aus!

Projekte des Vereins "TfK - Technik für Kinder e.V." wurden aus dem Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

UNTERSTÜTZEN AUCH SIE

Mit Ihrer Spende die technischen Nachwuchsförderung in der Region.

Produktname
10,00 €
Spenden